Stalkture
  1. Homepage
  2. @spiritandhonor
  3. 2041465078603380314
Francois Khatir (@spiritandhonor) Instagram Profile Photo

spiritandhonor

Francois Khatir

Spirit & Honor: Training Ground for Fighters, ist für alle die ihren Körper nicht nur äußerlich sondern auch innerlich schützen wollen.

https://spiritandhonor.de/

+49 15238501610

frankyjkd@googlemail.com

Kiesweg 22 Gießen, Germany

Seit ihr an Bruce Lee's Jeet Kune Do interessiert oder gibt ihr euch auch mit einer JKD Variante zufrieden? Ob jetzt Zer - 2041465078603380314

Francois Khatir (@spiritandhonor) Instagram Profile Photo
spiritandhonor

Francois Khatir

 image by Francois Khatir (@spiritandhonor) with caption : "Seit ihr an Bruce Lee's Jeet Kune Do interessiert oder gibt ihr euch auch mit einer JKD Variante zufrieden?
Ob jetzt Zer" - 2041465078603380314

Seit ihr an Bruce Lee's Jeet Kune Do interessiert oder gibt ihr euch auch mit einer JKD Variante zufrieden? Ob jetzt Zertifiziert oder nicht, es gibt keine Garantie ob es Bruce Lee's JKD ist. Denn keiner wurde von Bruce Lee Zertifiziert ein Instructor oder Meister im Jeet Kune Do zu sein. Vom Zeitpunkt der Eröffnung seiner ersten Schule 1965 bis zur Schließung aller drei Schulen in 1967, hat Bruce nur 2 Schüler in Jeet Kune Do Zertifiziert. Dan Inosanto mit den 3ten Rang und Ted Wong mit den 2ten und das war kurz von der Schließung all seiner Schulen in 1967. Danach gab es keine Zertifizierungen mehr, da Bruce Lee nicht mehr an Ränge glaubte und es verbannte. Er wusste selbst das Ränge notwendig sind in einer Schule um die Schüler zu Motivieren, deswegen wurde es in seinen Schulen eingeführt. Mal abgesehen davon, hat ja die wirklich Jeet Kune Do Entwicklung erst nach der Schließung seiner Schulen begonnen, weil noch bis 1967 JKD sehr beeinflusst wurde von Wing Chun. Danach wurde nicht nur seine Hölzerne Puppe eingetauscht gegen einen Sandsack, sondern Wing Chun wurde auch Komplett aus Jeet Kune Do entfernt. Seit der wirklichen Entwicklung von 1968 bis 1973 war Ted Wong der einzige Schüler der Bruce Lee bis zu seinem Todes Tag geholfen hat JKD zu entwickeln. Also wenn jemand JKD unterrichtet oder ihr schon Unterricht nimmt, kümmert euch nicht um die Zertifizierung des Lehrers. Viel wichtiger ist es zu Wissen, was für ein Jeet Kune Do er/sie Unterrichtet? Ist es eine Variation, wie die von Inosanto, Bastillo, Poteet,...etc. oder das von Bruce Lee persönlich, was von ihm an Ted Wong weitergeben wurde? Ich war damals und Heute noch immer nur an der letzten Entwicklungsstufe des JKD interessiert. Eigen Interpretationen interessierten mich nicht, da es mein Ziel war/ist so gut wie Bruce Lee zu sein. Und ja, es ist möglich seine Fähigkeiten zu erreichen egal was all die anderen sagen. Nur weil sie es nicht schafften, heißt das noch lange nicht, dass ihr es nicht erreichen könnt. Denn es liegt nicht daran wie viel und hart ihr Trainiert, sondern ob ihr das wahre Jeet Kune Do lernt oder nicht.

English Turkish