Stalkture
  1. Homepage
  2. @miteckenundkanten_official
Mit Ecken und Kanten (@miteckenundkanten_official) Instagram Profile Photo

miteckenundkanten_official

Mit Ecken und Kanten

Onlineshop und Store | Unperfekte & aussortierte Produkte für deinen grünen Alltag 🌵 💁🏻‍♀️ 👉🏻 Gründerin @jessicakoennecke

https://miteckenundkanten.com/

mail@miteckenundkanten.com

Harsdörfferstraße 27 Nuremberg

Posts by date

Most used hashtags

Most used words in caption

Avg Like Count: 693

Mit Ecken und Kanten (@miteckenundkanten_official) Instagram photos and videos

List of Instagram medias taken by Mit Ecken und Kanten (@miteckenundkanten_official)

Nürnberg

-BEENDET- Den Spätsommer noch mal in vollen Zügen genießen. Die vergangenen Tage hatten wir hier in Nürnberg herrlich schönes Wetter 😍 Damit die kommenden Tage mindestens genauso schön werden, verlosen wir zusammen mit @erlich_textil ein unperfektes Sommerbadeset bestehend aus dem fairen Badeanzug Bea und unserem Why so perfect, honey?-Shirt 😎 Was ihr tun müsst, um am Gewinnspiel teilzunehmen: . 1. Folgt unserem Account @miteckenundkanten_official 2. Folgt @erlich_textil 3. Erzählt uns, was ihr am Sommer so gerne mögt 🌻 . Die/Der glückliche Gewinner/in wird ‪am Mittwoch, den 28.08.2019‬, unter diesem Post bekannt gegeben. .⠀ Unsere Teilnahmebedingungen findet ihr unter https://miteckenundkanten.com/kundenservice/gewinnspiele/ . Wir wünschen euch ganz viel Erfolg ❤️ .

oh tinyville

Endlich ist es soweit: Unser erstes Pop-Up Event in München steht an 😍 Wir haben uns für unseren dreitägigen Nachhaltigkeits-Pop-Up Shop mit dem tollen Workspace und Neighborhood Lab @ohtinyville am Elisabethmarkt zusammengetan :) Vom 29.8.-31.8. heißt es dort: „all the tiny good things”. Wir haben ganz tolle Labels für Groß und Klein mit dabei (sind im Bild verlinkt) und es wird auch ein paar coole Workshops und Talks zum Thema „plastikfreier Alltag“ geben. Den genauen Timetable findet ihr übrigens auf Facebook unter dem Event „Nachhaltigkeits-Pop-Up Shop „all the tiny good things”. Also, wer von euch kommt uns an einem der drei Tagen (oder gerne auch an allen drei Tagen ❤️) besuchen? 🙋🏻‍♀️ .

Heute gibt’s einfach mal ein Shoutout an euch ☺️ Mittlerweile haben hier so viele tolle Menschen zusammengefunden, die sich alle irgendwie dem gleichen Ziel verschrieben haben: nachhaltiger zu leben ohne erhobenen Zeigefinger, unperfekt eben und mit kleinen Schritten :) Klar gibt’s manchmal Momente, in denen man am liebsten alles sofort richtig machen möchte, so geht es mit auch oft. Aber lieber gehen doch ganz viele Menschen kleine Schritte, als dass nur wenige Menschen losgehen, die alles gleich 100%ig perfekt machen. Oder wie seht ihr das? Ich bin doch sehr für Team-Unperfekt 💪🏼 . Das tolle Bild stammt übrigens von der lieben @solaires.stories ❤️ .

Mit Ecken und Kanten

Mal Hand aufs Herz: Habt ihr schon mal Produkte weggeschmissen, weil sie laut Etikett das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) erreicht haben? Also ich kann die Frage auf jeden Fall mit ja beantworten 🙈 Es muss sich dabei ja nicht immer nur um Lebensmittel handeln, auch Kosmetika und Medikamente haben ein Mindesthaltbarkeitsdatum. An dieser Stelle müssen wir uns einfach mal das Wort genauer anschauen: Es heißt ja MINDESThaltbarkeitsdatum und nicht Verfallsdatum. Das ist ein kleiner, aber feiner Unterschied 💁🏻‍♀️ Das bedeutet, dass wir die Produkte mit sehr großer Wahrscheinlichkeit auch noch nach Erreichen des sog. MHDs verwenden können. Mir selbst war das früher vor allem bei Kosmetika überhaupt nicht bewusst, dass in diesem Bereich so viele Produkte ein MHD tragen und deshalb auch unglaublich viel weggeschmissen und entsorgt wird (und deshalb bei uns noch eine zweite Chance bekommen). Verwendet ihr denn generell Produkte noch, wenn das MHD erreicht ist? 🤓 . (c) @trust.in.trash und @pialotter ❤️ .

Ja, das Wetter war dieses Wochenende schon etwas durchwachsen (zumindest bei uns in Nürnberg). Das sollte einen aber auf keinen Fall davon abhalten, seinen persönlichen Eiscremekonsum herunterzuschrauben 😅 Vielleicht habt ihr sie sogar schon im Shop entdeckt: Plastikfreie Popsicle Formen aus Edelstahl. Damit lassen sich die großartigsten Eiskreationen zaubern, wie ihr auf den Bildern der lieben Jenni von @mehralsgruenzeug sehen könnt 😍. Das Rezept dazu gibt’s übrigens auf Jennis Blog ;) Wie schaut das denn eigentlich bei euch aus? Was sind eure liebsten Eissorten?🍦Und bevor ich’s vergesse: Wenn ihr alle Bilder durchgeht, entdeckt ihr beim letzten ein tolles Gewinnpspiel zusammen mit @zero_waste_deutschland. Schaut da unbedingt mal vorbei! ☺️ . (c) Bilder 1-3: @mehralsgruenzeug (c) Bild 4: @zero_waste_deutschland.❤️ .

Nuremberg

Ein Unternehmen zu gründen ist ja erst mal nichts Weltbewegendes. Ich bin außerdem der Meinung, dass unsere Gesellschaft eigentlich gar keine neuen Unternehmen mehr braucht. Punkt. Mit einer Ausnahme: Das Unternehmen trägt nachhaltig dazu bei, unsere Gesellschaft und Umwelt positiv zu verändern. Ohne diesen Anspruch hätte ich wahrscheinlich nie Mit Ecken und Kanten gegründet. Mir war es wichtig, etwas zurückzugeben zu können. In unserem Fall euch, der Community, und auch unseren Partnerunternehmen. Also eine Win-Win Situation für viele Seiten. Wie sehr ihr das? Sind neue Unternehmensgründungen wichtig oder sollten vielleicht eher die großen Player etwas verändern? 🤓 . Das tolle Lettering stammt übrigens von @pialotter ☺️ .

Nuremberg

Spoiler: Am Ende des Posts könnte sich ein Gewinnspiel verstecken 🤫 . Ich glaube, ihr wisst mittlerweile alle, dass ich „Mit Ecken und Kanten“ vor allem deshalb gegründet habe, weil ich zeigen möchte, wie großartig das Nicht-perfekt-Sein ist. Egal, ob bei uns Menschen oder eben auch bei Produkten, die wir tagtäglich so konsumieren. Deshalb ist es für mich auch eine Herzensangelegenheit, diese Message nach außen zu tragen. Und wie lässt sich das besser erreichen, als mit dem unperfektesten T-Shirt ever? :) Seit Sonntag gibt’s das nämlich endlich wieder im Onlineshop für euch. Und als wäre das nicht schon grandios genug, verlosen wir insgesamt zwei T-Shirts an euch. Wie ihr am Gewinnspiel teilnehmen könnt? ☺️ 1. Folge @miteckenundkanten_official 2. Like das Bild 3. Erzähle uns in den Kommentaren, warum du unbedingt ein T-Shirt brauchst 🙅🏻‍♀️ . Das Gewinnspiel startet heute und endet am Mittwoch, den 22.5., um 23:59 Uhr. Teilnahme ab 18 Jahren und Versand nur innerhalb Deutschlands und Österreich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Erfolg, ihr Lieben 🤗 . Das Bild stammt von der besten @julia_stiller ❤️ .

Mit Ecken und Kanten

Gestern fand der zweite Workshop bei uns im Laden in Nürnberg statt und was soll ich sagen: es hat einfach wieder total viel Spaß gemacht ☺️ Den Zero Waste Workshop hat die liebe Inga von @zero_waste_deutschland organisiert und hat uns alle wieder dazu inspiriert, weiter am Ball zu bleiben und Schritt für Schritt seinen Müll im Alltag zu reduzieren. Der Tag hat mir insgesamt mal wieder gezeigt, dass Instagram nicht einfach nur eine tolle Plattform ist, um sich online zu connecten, sondern auch dabei hilft, sich im „echten“ Leben zu treffen und wie in diesem Fall, einen Zero Waste Workshop zu realisieren. Es wird in den kommenden Wochen und Monaten immer mal wieder Workshops bei uns im Laden geben. Der nächste Workshop ist ein nachhaltiger Kalligrafie Workshop und findet am 18.5. in Kooperation mit der tollen @juuleilaa statt :) Das wird auch ganz toll! Welche Art von Workshop würde euch persönlich denn mal interessieren? Gibt’s bestimmt Themen, zu denen ihr gerne mal einen Workshop besuchen würdet? Macht euch noch einen schönen Sonntagabend 🤗 . .

Me-Time 🙏🏼 Wann war das letzte Mal, als du dir mal wirklich Zeit für dich selbst genommen hast? Ich glaube, dass die meisten von uns (mich eingeschlossen) im Alltag oft vergessen, was es bedeutet, sich um sich selbst zu kümmern. So egoistisch wie das jetzt vielleicht auch klingen mag. Aber auch ich musste im Laufe meiner Selbstständigkeit feststellen, dass da etwas Wahres dran ist. Im Alltag entstehen oft stressige Phasen, in denen man selbst schnell zur Nebensache wird. Das können einige von euch, egal ob angestellt oder selbstständig, wahrscheinlich so bestätigen. Doch was können wir tun, um wieder mehr Balance zu finden? Für mich sind es definitiv Sport und das Kochen. Was hilft euch denn dabei, im Alltag eine gesunde Balance zu finden? ☺️ . Dieser tolle Sweater für mehr Me-Time ist übrigens in Kooperation mit der lieben @elise_soho entstanden und wartet seit heute im Shop auf euch ❤️ . .

Nuremberg

So langsam kann er aber auch mal kommen, der Frühling. Unser Onlineshop ist definitiv bereit und hat in der letzten Woche ein kleines Makeover bekommen, was Design und Farben angeht ☺️ Da hat die liebe @pialotter doch grandiose Arbeit, oder?:) Die Tshirts mit dem neuen Schriftzug (in schwarz-weiß ohne die Farben) sind übrigens auch schon in Arbeit 😎 Wenn’s soweit ist, geb ich euch auf jeden Fall gleich hier Bescheid 🤓 . .

Ihr habt es ja vielleicht schon in den Insta Stories gesehen: Wir haben mit @lunettecup einen ganz tollen, neuen Partner mit an Bord, der das Thema Zero Waste Monatshygiene bereits seit 2005 angeht. Das fand ich total spannend, weil mir gar nicht bewusst war, dass das Thema Menstruationstasse schon seit so langer Zeit existiert. Jetzt ist es ja so, dass man sich auch erst mal an das Thema herantasten muss. Das ging mir selbst genauso. Lunette bietet zwei verschiede Menstruationskappen aus medizinischen Silikon an. Die Größe der Tasse ist da also schon mal die erste kleine Hürde. Dann folgt natürlich das Handling, also wie benutze ich so eine Menstruationstasse überhaupt. Habt ihr denn zu dem Thema noch Fragen und fällt euch die Handhabung generell leicht? Wir haben nämlich ein kleines Interview mit Lunette geplant und da nehmen wir eure Fragen super gerne mit auf! Also her damit ☺️ . Das Bild stammt von @lunettecup ❤️ . .

Normalerweise predige ich ja immer das Credo: Second Hand first. Bei den Dingen, die man vielleicht noch irgendwo gebraucht finden kann, macht es ja total Sinn, erst mal auf neue Sachen zu verzichten. Doch manchmal ist das bei bestimmten Dingen dann doch ziemlich schwierig oder auch gar nicht möglich. Und ja, jede*r von uns möchte sich ab und an ja auch mal etwas Neues kaufen oder eine Kleinigkeit verschenken. Mich hat vor ein paar Tagen der Post einer lieben Followerin @natuerlich.natuerlich genau daran erinnert, was Mit Ecken und Kanten wirklich sein soll: Eine Anlaufstelle für tolle, unperfekte Dinge, die eben gerade eine Alternative zu Second Hand darstellen. Die Produkte bei uns im Shop sind zwar neu, aber würden schlimmstenfalls im Müll landen. Für mich ist das fast oder mindestens genauso nachhaltig wie Second Hand. Was ist denn eure Meinung dazu? Kauft ihr gerne Second Hand oder lieber neu? ☺️ Die Brotboxen und die Tonerdemaske auf dem Bild wurden auf jeden Fall schon mal von der lieben @maura.ho gerettet (Merci an der Stelle auch für das tolle Foto)❤️ . .

Nuremberg

Ich habe lange hin und her überlegt, mit welchen Worten ich den heutigen Post beginnen soll. Schließlich ist heute Weltfrauentag. Ich hab mich letztendlich dazu entschlossen, dass dieser Post für uns alle sein soll. Für mutige Gründerinnen und Gründer, für Träumerinnen und Träumer, für Macherinnen und Macher. Tut das, worauf ihr Lust habt und was euch glücklich macht ☺️ Eure Jess . Das Bild stammt von der talentierten Fotografin @loreleimichele ❤️ .

Okay, bei wem von euch schlägt bei diesem Anblick auch das Zero Waste Einkaufsherz höher? 🥰 Bei mir auf jeden Fall 😱 Ich habe in den letzten Monaten die Erfahrung gemacht, dass irgendwie immer mehr Menschen solche Obst- und Gemüsenetze beim Einkaufen verwenden. Was vor einigen Monaten noch eher ungewöhnlich war, wird mittlerweile immer normaler. So zumindest mein Eindruck. Man kann die tollen Netze aber ja nicht nur für Obst und Gemüse verwenden, sondern auch für Hülsenfrüchte oder andere trockene Lebensmittel. Mich würde mal interessieren, was denn so eure Erfahrungen mit den Netzen sind? Verwendet ihr welche und wenn ja, wofür? Auf dem Bild seht ihr übrigens die großartigen Obst- und Gemüsenetze der lieben Franzi von @greenderella. Diese bestehen aus 100% GOTS- zertifizierter Bio-Baumwolle und werden fair in Indien produziert ☺️ . Das Bild stammt von @greenderella.❤️ .

Einfach mal das Wochenende genießen und sich Zeit für sich nehmen. Jupp, das habe ich dieses Wochenende versucht und ich würde sagen, dass es mir eigentlich ganz gut gelungen ist ☺️ Meistens sind es ja auch einfach die kleinen Dinge, die einen glücklich machen, oder? Also eine auspowernde Yogasession, ein selbst gemachtes Bananenbrot (hier ein Shoutout an die liebe @serintogo für das allerbeste Bananenbrotrezept!) oder die Sonnenstrahlen, die einen beim Aufwachen empfangen. Klingt jetzt ein bisschen kitschig, aber eigentlich ist es doch wirklich so :) Hattet ihr die letzten Tage auch schöne Momente, in denen ihr einfach happy wart? ☺️ Und apropos die kleinen Dinge schätzen: Der @simplimentaer Kalender hilft einem genau dabei im Alltag. Super praktisch und wundervoll minimalistisch illustriert 🥰 . Das Bild stammt von meiner Lieblingsminimalistin @lauramitulla ❤️ .

Mit Ecken und Kanten

Veränderungen. Viele von uns fürchten sie und für manche von uns bedeuten sie einen wichtigen Neuanfang. Als ich gestern an meinem Laptop saß, um den Newsletter für euch heute Morgen vorzubereiten, wollte ich über genau dieses Thema schreiben. Nicht, weil ich Veränderungen per se so super finde, sondern weil sie für unsere persönliche Entwicklung auch so unglaublich wertvoll sein können. Dieses Jahr standen für mich und für Mit Ecken und Kanten auch schon ein paar Veränderungen an: die Öffnungszeiten im Laden oder meine Entscheidung, neben Mit Ecken und Kanten, das Projekt @trust.in.trash mit meiner Freundin @pialotter zu starten. Oft fallen uns Veränderungen nicht leicht, aber sie tun uns meistens sehr gut und gerade wenn’s ums Thema Nachhaltigkeit geht sind sie ja auch super wichtig, oder? ☺️ . Das Bild stammt von der wunderbaren @loreleimichele ❤️ .

Heute ist ein ganz besonderes Produkt in den Shop eingezogen: Der Rasierhobel. Ich habe mich in letzter Zeit auch immer mal wieder mit dem Thema plastikfreie Rasur beschäftigt und habe mir auf jeden Fall vorgenommen, auf den Rasierhobel umzusteigen. Da so ein Umstieg aber ja auch immer mit vielen Unsicherheiten verbunden ist, ist meine Frage an euch: Was wolltet ihr über das Thema Rasierhobel (auch gerade bei Frauen) schon immer mal wissen oder was hat euch bisher daran gehindert, umzusteigen? Ich werde eure Fragen dann sammeln und in einem Blogpost das Thema noch mal ausführlich behandeln. Also, her mit euren Erfahrungen 😊 . Das Bild stammt von @ecoyoucommunity ❤️ .

Warum gegenseitige Unterstützung so wichtig ist! (Disclaimer: Weiter unten wartet ein super duper Gewinnspiel auf euch) 🙏🏼 . In meinem letzten Post hatte ich euch ja schon beschrieben, wie wichtig mir die Unternehmen sind, mit denen ich zusammenarbeite. Als mir die liebe Paloma, Gründerin des Berliner Labels @wonderbar.soap, vor einigen Wochen geschrieben hat, ob ich nicht einige ihrer unperfekten, veganen Seifen aufnehmen möchte, hab ich nicht lange gezögert. Ich finde es immer toll, wenn ich auch ganz frisch gegründete Unternehmen unterstützen kann ☺️ Als kleine Überraschung zum Wochenende haben wir uns für euch ein tolles Gewinnspiel überlegt. Ihr könnt ein tolles veganes Seifen-Set bestehend aus: 1x SMELLS LIKE GRL PWR Rose & Almond Oil Soap (perfekt für Winterhaut), 1x KEEP IT REAL Olive & Sea Salt Soap (die Seife ist duftneutral für sensible Haut) und 1x I'D SWIPE RIGHT Orange Peeling Soap (gut geeignet für ein Body Peeling unter der Dusche) gewinnen ❤️ Wie du das Set gewinnen kannst? 🙅🏻‍♀️ . 1. Folge @miteckenundkanten_official und @wonderbar.soap 🌱 2. Like diesen Post 🌸 3. Erkläre uns, welche Seife dein Favorit ist und warum du das Set gerne hättest ☺️ . Bedingungen: Lieferadresse in Deutschland, Teilnahme ab 18 Jahren. Das Gewinnspiel startet heute am 25.1.19 und endet am Montag, den 28.1.19 um 23:59. Wir drücken euch die Daumen ❤️ . .

English Turkish